Sch├╝tzen Sie Ihre Kinder mit Inhaltsfilter f├╝r Erwachsene

Wir garantieren die h├Âchste Filterqualit├Ąt f├╝r Websites in verschiedenen Sprachen. Seit mehr als zehn Jahren entwickeln wir unseren eigenen Algorithmus f├╝r die Filterung verschiedener Browser, wie Chrome, Firefox, Opera, Samsung Browser oder den Dolphin Browser.

Ungeeignete Websites k├Ânnen blockiert werden. Auf Kinderwebsites sollten kinderfreundliche Informationen angezeigt werden und m├Âglicherweise gef├Ąhrliche Websites sollten ebenso sofort gesperrt werden. Sollte Ihr Kind versuchen, auf Material zuzugreifen, das gesperrt wurde, werden Sie benachrichtigt.

Wir analysieren t├Ąglich Millionen von Websites weltweit. Um eine Website genau zu ├╝berpr├╝fen, kontrollieren wir ihren gesamten Inhalt und Kontext. Au├čerdem bieten wir sichere Suchmodi f├╝r Google, Google Images, YouTube und Bing, die auf dem Telefon des Kindes nicht ausgeschaltet werden k├Ânnen.

Die Filterung von Websites erfolgt in Echtzeit, ohne die Ladegeschwindigkeit zu beeintr├Ąchtigen. Wir garantieren, dass alle Websites, die f├╝r Ihr Kind ungeeignete Inhalte enthalten, blockiert werden. Die App nutzt die gr├Â├čtm├Âgliche Datenbank mit ungeeigneten Websites und W├Ârtern. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie zus├Ątzliche Websites manuell auf eine schwarze oder wei├če Liste setzen, wenn Sie der Meinung sind, dass sie blockiert werden sollten.
We filter the internet

Wie die Webfilterung funktioniert

Sie k├Ânnen auch bestimmte Websites auf die Whitelist setzen und alle anderen Websites automatisch blockieren lassen. Auf diese Weise k├Ânnen Sie sicherstellen, dass Ihr Kind nur die Websites besucht, die Sie ausgew├Ąhlt haben. Au├čerdem k├Ânnen Sie eine benutzerdefinierte Nachricht f├╝r blockierte Websites festlegen.

Auch bieten wir ein Berichtssystem. Im Elternbereich k├Ânnen Sie kontinuierlich ├╝berwachen, welche Websites Ihre Kinder besucht haben und wie lange. Auf diese Weise k├Ânnen Sie die Webaktivit├Ąten Ihrer Kinder leicht ├╝berpr├╝fen. Wir garantieren die Filterung von http- und https-Protokollen. Wir bieten auch Schutz vor der Verwendung von Proxy-Servern.

Wussten Sie schon dass

67 % der Kinder ├╝ber das Internet mit pornografischen Inhalten in Kontakt kommen.

50% der Kinder zugeben, dass sie s├╝chtig nach Smartphones sind.

34 % der Kinder schon einmal Opfer von Cybermobbing geworden sind.

41 % der Kinder mit Fremden ├╝ber das Internet in Kontakt gekommen sind.

Quelle: 1. Bericht ├╝ber die Bedrohungen f├╝r die Sicherheit und Entwicklung von Kindern in der Stiftung "Kindern Kraft geben". 2. hmc.org.uk. 3. cyberbullying.org - statista.com

Eltern lieben Avosmart

Sehen Sie was andere Nutzer ├╝ber unseren Dienst denken.

Sehen Sie, wie Nutzer ├╝ber unseren Service denken Seit mehr als 10 Jahren geben uns Tausende von Eltern ihr Vertrauen. Lesen Sie ausgew├Ąhlte Bewertungen.

Sophia

Sehr effizient! Sch├╝tzt mein Kind vollst├Ąndig vor sch├Ądlichen Internetinhalten.

Olivia

Genau das, wonach ich gesucht habe! Ich habe mit Avosmart ein t├Ągliches Internet-Limit f├╝r Meine T├Âchter von einer Stunde eingerichtet. Avosmart erleichtert mir die Einhaltung dieses Zeitfensters immens und k├╝mmert sich auch sont um alles.

Mateo

Ich empfehle Avosmart, weil es eine Vielzahl von Funktionen hat. Meine Kinder sind bei der Nutzung des Internets gesch├╝tzt und ich kann kontrollieren, wie viel Zeit sie mit Spielen usw. verbringen.

Lucas

F├╝r meine Frau und mich war es wichtig, ein Auge auf die Social-Media-Gewohnheiten unserer Tochter zu haben. Avosmart hilft uns, das digitale und reale Leben unserer Tochter im Gleichgewicht zu halten.

Emma

Mein Sohn hat fr├╝her zu viel Zeit im Internet verbracht und dabei einen Laptop, ein Tablet usw. benutzt. Dank der von Avosmart bereitgestellten Berichte wei├č ich genau, welche Websites mein Sohn besucht und wie lange.

Oliver

Jetzt kann ich jederzeit ├╝berpr├╝fen, wo sich mein Sohn gerade befindet. Ein hervorragender Dienst!